Startseite

apple iphone 6 video leak

Dmitirj Menchinskiy

apple-iphone-6-video-leaks

apple iphone 6 vergleich

 

Fake oder Echt?

Der Russische Blogger Maxim Khoroshev hat auf Youtube ein Video mit dem möglichen iPhone 6 veröffentlicht, welches Apple auf der Konferenz am 9. September in Cupertino präsentieren wird. Zuvor wurden noch keine Videos oder Fotos in einem solchen Umfang veröffentlicht: im Netz tauchen nur einzelne Teile des neuen Smartphones auf.

In seinem Video, während die Kamera um das iPhone 6 kreist, erzählt Khoroshev, dass der Bildschirm des Gerätes auf wirklich 4,7 Zoll vergrößert wurde. Der Unibody ist aus Aluminium gefertigt und das Logo auf der Rückseite, wie der Autor versichert, aus dem „Metall der Zukunft“ gefertigt, welches als „Liquidmetal“ bekannt ist. Die Power-Taste ist von der Spitze an die Seite des iPhone gewandert. Die Frontkamera ist nun nicht über den Lautsprecher, sonder an der Seite. Der Glas-Bildschirm, im Gegensatz zu den vielen Gerüchten, ist nicht aus Saphirglas gefertigt.

Das Video zeigt deutlich ein demontiertes und ein neues iPhone. Es wird behauptet, dass es ein Apple-A8 Prozessor verbaut ist, sowie ein NFC Chip, über welchen vor kurzem auch Bloomberg berichtete.

In einem Interview mit dem TJournal sagte der Blogger, dass das Gerät aus der Fabrik Foxconn ausgeführt wurde. Laut Maxim Khorosheva, wurde das iPhone auch eingeschaltet, aber nicht während der laufenden Kamera. Er untermauerte, dass das Zeigen eines eingeschalteten Smartphone verboten ist. Von wem, wurde nicht gesagt.

 

Weiter Informationen zu Apple in unserer Wissensdatenbank